Bazi’s Schlemmerkucherl: Bayerische Klassiker to go

Keine Lust auf Riesenportionen im Wirtshaus

Fast jeder München-Besuch möchte mal typisch bayerisch essen gehen. Ich selbst bin dann innerlich meist nur verhalten begeistert. Was zum einen daran liegt, dass bayerisches Essen klassischerweise sehr fleischlastig und schwer verdaulich ist. Worauf ich manchmal tatsächlich auch Lust habe. Aber häufig eben auch nicht. Zum anderen empfinde ich viele der bayerischen Wirtshäuser in der Münchner Innenstadt als recht touristisch und austauschbar. Lieblose Massenabfertigung irgendwie.

Bazis Schlemmerkucherl Box Entengroestl Foodora

Bei Bazi’s Schlemmerkucherl gibt es Ente, Knödel und Rotkraut in der praktischen Take-away-Box.

Bazi’s Schlemmerkucherl: Take-away Box und Bayrito

Umso begeisterter war ich, als ich das Bazi’s entdeckt habe. Die Idee hinter dem Schlemmerkucherl in der Müllerstraße: Bayerische Klassiker wie Krustenschweinebraten oder Entengröstl mit Kartoffelknödeln und Blaukraut gibt es in der handlichen To-go-Version. Einer der Bestseller ist die asiatische Take-away Box, aus der ihr die bereits in mundgerechte Stücke geschnittenen Gerichte aufgabeln könnt. Daneben gibt es den Bayrito, einen bayerischen Burrito: Maisfladen gefüllt mit bayerischen Köstlichkeiten.

 

Bazi's Schlemmerkucherl Muenchen

Das Bazi’s in der Müllerstraße ist die perfekte Anlaufstelle für einen Mitternachtssnack.

Bazi’s Schlemmerkucherl: Der bayerische Döner

Vermutlich dreht sich manch ein Ur-Bayer innerlich im Grabe um, wenn er an bayerisches Fastfood denkt. Völlig zu Unrecht: Die Besitzer von Bazi’s Schlemmerkucherl sind zwar interessanterweise gar keine gebürtigen Bayern, sondern türkischer und persischer Herkunft. Dennoch beherrschen sie die kulinarischen Klassiker einwandfrei – und können geschmacklich locker mit den einschlägigen Wirtshausadressen Münchens mithalten.

Dementsprechend kann ich euch Bazi’s Schlemmerkucherl für so ziemlich jede Lebenssituation empfehlen: Als Zwischenstärkung während eines ausgedehnten Stadtbummels oder als leckere Alternative zum Döner beim bzw. nach dem Abends weggehen.

Oder aber als entspannter Snack auf der Couch: Aktuell liefern Foodora und Lieferando direkt an die Haustüre. Foodora habe ich bereits getestet und sowohl Bayrito als auch die Entengröstl-Box kamen heil bzw. noch warm bei mir an. Eine super Alternative also, wenn ihr Besuch am Start habt, aber zu faul seid, den Krustenbraten selbst zu machen und auch nicht mehr aus dem Haus gehen möchtet.

Bazis Schlemmerkucherl Box

Ihr wollt nicht aus dem Haus, habt aber Lust auf bayerische Hausmannskost? Das Essen von Bazi’s Schlemmerkucherl wird auch direkt auf die Couch geliefert, z.B. von Foodora.

Wo? Müllerstraße 43, 80469 München | U-Bahn-Haltestelle Sendlinger Tor

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann abonniere meinen Blog per E-Mail, Instagram oder Facebook und werde benachrichtigt, sobald ein weiterer München-Tipp veröffentlicht wurde.

Ihr kennt urige Wirtshäuser, die ehrliche Hausmannskost zu fairen Preisen anbieten? Dann gerne her mit euren Tipps!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.