Craft Beer anstatt Hofbräuhaus

In München gibt es richtig gutes Bier. Das weiß jedes Kind(l) und daran möchte ich auch nicht rütteln. Vor allem „die Hellen“ wie Augustiner oder Tegernseer erfreuen sich auch weit über die bayerischen Grenzen hinweg ungebrochener Beliebtheit.

Dennoch beobachte ich mit Wohlwollen, dass sich an immer mehr Ecken der Stadt eine kleine „Bier-Revolution“ angekündigt: In Form von Craft Beer Shops. Dort gibt es alles, nur keine bayerischen Bier-Klassiker. Sondern so Freveleien wie India Pale Ale, Stouts oder Frucht- und Sauerbiere.

Auf den Spuren der Münchner (Craft-)Beer-Revolution

Wenn ihr also Besuch habt, der mit den Münchner Biergärten und Brauhäusern schon bestens vertraut ist, veranstaltet doch eine kleine Craftbeer-Session mit ihm. Das klappt sowohl bei gutem Wetter – zum Beispiel als flüssiger Proviant zum Isarpicknick oder zum Grillen am Flaucher – als auch bei schlechtem Wetter im Craftbeer Shop bzw. bei der Bierverkostung zu Hause.

Craft Beer Biervana Muenchen
Das bayerisches Grundnahrungsmittel gibt es im Biervana in allen Farben und Formen – nur nicht als Klassiker.

In München steht ein Hofbräuhaus. Und ein Craftbeer Shop.

Ein gut sortierter Craftbeer-Laden ist zum Beispiel das Biervana in der Hohenzollernstraße. Die schiere Menge an unterschiedlichen Sorten hat mich anfangs zugleich beeindruckt und überfordert. Aber ähnlich wie in einer Weinfachhandlung beraten die Angestellten kompetent zu Geschmack, Brauverfahren und anderen Details.

Eine strategisch günstig gelegene Gut-Wetter-Alternative ist außerdem der Kiosk an der Reichenbachbrücke. Der ist zwar kein wirklicher Craftbeer-Laden, führt jedoch zahlreiche ausgefallene, „craftige“ Biersorten zum Sofortverzehr an der Isar.

Einer der Pioniere des Münchner Craft Beer ist neben dem schon recht bekannten Crew Repubic das Giesinger Bräu. Von Montag bis Freitag könnt ihr euch beim Hofverkauf mit dem köstlichen Gerstensaft eindecken, am Sonntag lockt das Weißwurstfrühstück im Bräustüberl.

Craft Beer Giesinger Biervana Muenchen
Eine der bekannteren Münchner Craft Beer Marken: Giesinger Bräu.

Viele der Craft-Beer-Kreationen sind durch ihr starkes Aroma zweifelsohne gewöhnungsbedürftig. Mit ein bisschen Durchprobieren habe ich aber ein paar wirklich leckere Konkurrenten zu Augustiner & Co aufgetan.

Solltet ihr jetzt auf den Geschmack gekommen ist, könnt ihr euch unter anderem auf der Bierinsel-Website zum Thema Craft Beer in München schlau machen. In dem Sinne: Viva la (beer) revulotion – und hoch die Craft-Beer-Krüge!

Wo? Biervana, Hohenzollernstraße 61, 80796 München | Giesinger Bräu, Martin-Luther-Straße 2, 81539 München

Ihr kennt gut sortierte Craft Beer Shops oder Bar mit einer großen Auswahl an Craft Beer? Dann hinterlasst hier im Kommentarbereich eure Empfehlungen!

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann abonniere meinen Blog per E-Mail, Instagram oder Facebook und werde benachrichtigt, sobald ein weiterer München-Tipp veröffentlicht wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.